Wer macht den besseren Kaffee?

Es soll Menschen geben, denen völlig egal ist, wie ihr Kaffee schmeckt ist, solange er schwarz und heiss ist. Kunden, die zu uns kommen gehören nicht dazu.

kaffee_self

 

Denn unsere Kunden wissen zu schätzen, dass wir uns auch beim Kaffee mehr Mühe geben:
So verwenden wir für unsere Kaffee-Spezialitäten echte Profi-Siebträgermaschinen. Wer einmal den Unterschied zwischen einem herkömmlichen Kaffee-Vollautomaten und einer Siebträgermaschine geschmeckt hat, der weiss, dass sich der Aufwand lohnt. Doch ein Kaffee aus einer Siebträgermaschine schmeckt nicht nur viel besser – er ist in aller Regel auch bekömmlicher. Denn das Wasser kommt nur sehr kurz mit dem Kaffeepulver in Kontakt – Bitterstoffe und andere magenreizende Stoffe bleiben so größtenteils außen vor.

Was ist eigentlich gut an Sauerteig?

Sauerteige werden seit mehreren tausend Jahren für die Herstellung von Fladen und Broten verwendet.

Die Mikroorganismen im Sauerteig lockern den Teig und verbessern die Verdaulichkeit, das Aroma, den Geschmack und die Haltbarkeit des Brotes. Im Vergleich zu nicht gesäuerten oder chemisch gesäuerten Broten schimmelt echtes Sauerteigbrot langsamer und enthält mehr Geruchs- und Geschmacksstoffe – bekannt sind über 300 verschiedene Aromastoffe.

Sauerteig

Wie bleibt Brot lange frisch?

Ein handwerklich gebackenes Brot schmeckt mehrere Tage, wenn man es richtig aufbewahrt. Doch nicht jedes Brot ist gleich lange haltbar. Wichtig für die Haltbarkeit ist die Kruste: eine starke Kruste schützt die Krume vor dem Austrocknen und das Brot bleibt demnach länger frisch.

 

02HandwerkS4H2

Ebenfalls wichtig: die Getreidesorte. Je höher der Roggenanteil und je höher der Vollkornanteil, desto länger haltbar lautet die Daumenregel. Sauerteigbrote halten ebenfalls länger. Ein einfaches Weizenbrot ist in der Regel nur 1-2 Tage frisch, ein Roggen-Vollkornbrot mit fester Kruste schmeckt oft länger als eine ganze Woche.

Voraussetzung ist allerdings die richtige Aufbewahrung des Brotes.

Ideal ist:
• Aufbewahrung bei Raumtemperatur
• Brot immer auf die Schnittkante legen
• Behälter aus Ton oder Steingut sind ideal
• Brotkasten einmal in der Woche mit Essig auswischen

Ist Dinkel gesund?

Dinkel ist ein natürliches Ur-Korn und wird seit der Jungsteinzeit angebaut. Der hohe Gehalt an Kieselsäure macht Haut, Haar und Bindegewebe fest. Für Hildegard von Bingen war Dinkel ein „Naturheilmittel“. Weil Kunstdünger die Erträge kaum erhöht wird Dinkel praktisch nicht kunstgedüngt. Im Vergleich zu Weizen hat Dinkel mehr Vitamine und Mineralstoffe, mehr Ballaststoffe und ungesättigte Fettsäuren, mehr höherwertiges Eiweiß und schmeckt sehr aromatisch und leicht nussig.

Dinkel_neu

Sospeso Aktion

Man kauft einen Kaffee und bezahlt einen Zweiten mit. Für jemanden, der sich keinen leisten kann. „Caffé sospeso“ heißt diese alte italienische Tradition, die nun wieder auflebt – europaweit.

 

Sospeso

Caffé sospeso, Suspended Coffee, Cafe en attende, aufgehobener Kaffee oder Cafes Pendientes – die Übersetzung in mehrere Sprachen macht Sinn, denn diese Geste der Nächstenliebe, die vor langer Zeit in Neapel entstand, macht internationale Karriere. Der Grund: Die Armut in Europa wächst. Schon 2008, während der letzten Krise, erlebte der „Caffé sospeso“ ein Revival. Wo Mittel fehlen zählen die Gesten.

Sie wollen mehr über Sospeso erfahren? klicken Sie hier

MAXL Bäck unterstützt Veggibook!

VeggiBook ist ein vegetarisch-veganes Kochbuch der gleichnamigen Schülerfirma des Würzburger Friedrich-Koenig-Gymnasiums.
Die Schülerfirma ist im Rahmen des Projekt-Seminars entstanden.
Zum Team gehören 15 Schüler und 2 Schülerinnen der Q11 sowie eine betreuende Lehrkraft.

 

veggieblock

Ein wesentlicher Schritt für die Schüler war, Kooperationspartner zu finden, die zum einen ein Rezept beisteuerten, zum andern die Gruppe beim Verkauf unterstützen. Beteiligt sind nun MAXL Bäck, das Schnellrestaurant VeggieBros, das Café Wunschlos Glücklich,  Frischemärkte Trabold und das Lokal „Eva’s“, dazu die Würzburger Buchhandlungen der „Buy local“-Initiative, also 13 1/2, Knodt, Neuer Weg und Schöningh.

Das 70-seitige Kochbuch mit einer Auflage von 700 Stück wird für 7,95 Euro verkauft.

Weitere Informationen finden Sie hier.